Startseite / Fußball / Bonner SC: Ex-Trainer Daniel Zillken nimmt Arbeit auf

Bonner SC: Ex-Trainer Daniel Zillken nimmt Arbeit auf

Neuer Sportchef hat Vertrag beim Drittligisten FC Viktoria Köln aufgelöst.


Daniel Zillken (Foto) hat seine Tätigkeit als Geschäftsführer Sport und Sportdirektor beim Bonner SC aufgenommen. Der Rekordtrainer des West-Regionalligisten hat seinen Vertrag als Co-Trainer beim Drittligisten FC Viktoria Köln vorzeitig aufgelöst und seinen Fünf-Jahres-Vertrag beim BSC angetreten. Ursprünglich war vorgesehen, dass der 54-Jährige seine neue Arbeit zum Jahreswechsel aufnimmt.

„Vorstand und Aufsichtsrat wollen damit die Professionalisierung des BSC auch in der Führung des Vereinsdurch die Verstärkung im hauptamtlichen sportlichen Bereich voranbringen“, sagt BSC-Vorstandsvorsitzender Professor Dirk Mazurkiewicz. Bonns Aufsichtsratsvorsitzender Michael Pieck ergänzt: „Ziel ist es, die internen und sportlichen Strukturen nachhaltig zu stärken. Außerdem soll der Verein mit dieser strategischen Initiative mehr Planungssicherheit erhalten.“

Die BSC-Verantwortlichen betonen, dass die Beschäftigung eines hauptamtlichen Sportdirektors nicht zu Lasten des Etats für die Regionalligamannschaft oder der Jugendabteilung geht, sondern durch Sponsoren realisiert werden konnte.

„Ich bin froh, wieder zu Hause im Sportpark Nord zu sein und meine Arbeit an meiner alten Wirkungsstätte wieder aufnehmen zu können, um dort meine langjährige Erfahrung mit einbringen zu können“, so Daniel Zillken. „Unser aller Ziel muss es sein, alle Kräfte zu bündeln, damit der Klassenverbleib in der Regionalliga gesichert werden kann. Aus meiner Vergangenheit weiß ich, dass die Bonner zusammenhalten, wenn es um etwas geht. Daher bitte ich alle Freunde und Fans, die Mannschaft tatkräftig zu unterstützen und noch enger zusammenzurücken. Wir werden jetzt die Planungen für die letzten Spiele im Jahr 2021, die kurze Winterpause und die verkürzte Rückrunde im Pennenfeld angehen.“

 

 

Das könnte Sie interessieren:

West-Regionalligist SC Preußen Münster mit neuem Exklusiv-Partner

Unternehmen für Energie-Effizienz weitet Engagement langfristig aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.