Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin-Mariendorf: Victor Gentz in glänzender Form

Traben Berlin-Mariendorf: Victor Gentz in glänzender Form

Drei Trainer- und zwei Fahrersiege am Sonntag in der Hauptstadt.
Einen erfolgreichen Tag hatte der aus Kaarst stammende Traber-Trainer Victor Gentz (Foto) am Sonntag auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf. Er kam zu drei Trainer- und zwei Fahrersiegen.

Im sportlichen Hautpereignis, dem mit 9.700 Euro dotierten siebten Lauf zur „Gold-Serie“, belegte Gentz zwar mit Gustavson Be (41:10) „nur“ den vierten Platz. Der Sieger Major Ass (25:10), den Michael Hönemann steuerte, wird allerdings auch von Victor Gentz trainiert.

In die Siegerliste trug sich einmal auch „Altmeister“ Heinz Wewering (Berlin) ein. Der 29-malige deutsche Champion landete mit Mon Filou (43:10) Sieg Nummer 16.926 in seiner ruhmreichen Karriere.

Bei insgesamt zwölf Prüfungen verzeichnete der Rennveranstalter in der Hauptstadt einen Wettumsatz von insgesamt 156.818 Euro. Das entspricht einem Schnitt von 13.068 Euro pro Rennen. Davon wurden 39.250 Euro (Schnitt 3.270 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Berlin-Mariendorf: Victor Gentz in glänzender Form

Drei Fahrer- und vier Trainer-Siege auf der Derby-Bahn in der Hauptstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.