Startseite / Pferderennsport / Traben Dinslaken: Silvester stehen sechs Prüfungen auf dem Programm

Traben Dinslaken: Silvester stehen sechs Prüfungen auf dem Programm

Amateur-Champion Thomas Maaßen steigt gleich viermal in den Sulky.


Das Traberjahr 2021 geht zum letztmöglichen Zeitpunkt, nämlich am Silvestertag, am Dinslakener Bärenkamp zu Ende. Sechs Prüfungen stehen ab 12 Uhr auf der Tageskarte. Insgeheim hatte man am Bärenkamp auf einen großen Showdown im Amateur-Championat gehofft, doch das ist seit gut einer Woche zugunsten von Thomas Maaßen (Foto) aus Willich entschieden. Der alte und neue „Champ“ lässt es sich aber nicht nehmen, präsentiert sich in allen vier für die Hobbyfahrer offenen Prüfungen.

Zum Auftakt findet nach ihrem guten zweiten Platz vom Heiligabend die von ihm gesteuerte Henriette Sisu eine lösbare Aufgabe vor, wenngleich der mit knappen Vorsprung für Rang drei im Championat in den Renntag einsteigende Jörg Hafer alles daransetzen wird, nach drei Ehrenplätzen in Folge Henri Buitenzorg einen Volltreffer und damit sich selbst ein beruhigendes Polster zu verschaffen.

Anschließend steuert Thomas Maaßen für den Mönchengladbacher Vereinspräsidenten Elmar Eßer die im letzten Quartal riesig in Schwung gekommene und gleich dreimal erfolgreiche Lady Quick, deren Blitzstarterqualitäten fast schon legendär sind. Über solche verfügt allerdings auch der vor einer Woche zum Zuge gekommene Georgies Joker (Julia Holzschuh), der schon mit einem zweiten Rang die für diese Gewinnklasse höchst beachtliche Hürde von 10.000 Euro Jahresgewinnsumme überspringen könnte.

Die neue Saison wird am Bärenkamp am Sonntag, 23. Januar 2022 eröffnet und bietet einen für die Amateure lukrativen Höhepunkt: Im ersten Lauf der Rheinfels-Serie beträgt die Dotation 3.500 Euro.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Großer Preis der Landeshauptstadt im Fokus

Neun Pferde gehen am Samstag in der 55.000-Euro-Prüfung an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.