Startseite / Fußball / 3. Liga / DFB-Präsident Bernd Neuendorf überreicht Meisterpokal der 3. Liga

DFB-Präsident Bernd Neuendorf überreicht Meisterpokal der 3. Liga

1. FC Magdeburg wird nach Heimspiel gegen TSV 1860 München geehrt.
Es ist der nächste große Tag für den 1. FC Magdeburg. Vor zwei Wochen hat der Traditionsklub aus Sachsen-Anhalt in der 3. Liga Aufstieg und Meisterschaft perfekt gemacht. Am Samstag wird der FCM nach dem Heimspiel gegen den TSV 1860 München (ab 14 Uhr, live im MDR Fernsehen und bei MagentaSport) in der MDCC-Arena offiziell vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) als Meister geehrt. Überreicht wird der Meisterpokal der 3. Liga von DFB-Präsident Bernd Neuendorf (Foto). Außerdem gehört Holger Stahlknecht, Präsident des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt, der Ehrungsdelegation an.

Die Auszeichnungen zum Spieler und Trainer der Saison 2021/2022 erfolgen eine Woche nach der Meisterehrung, dann im Rahmen des letzten Spieltages. Auch hier gehen beide Titel an den 1. FC Magdeburg. Christian Titz (früher auch Rot-Weiss Essen) steht bereits als Trainer der Saison fest, bei der Wahl zum Spieler der Saison fällt die Entscheidung zwischen den beiden FCM-Leistungsträgern Baris Atik und Amara Condé. Diese Ehrungen wird DFB-Vizepräsident Ralph-Uwe Schaffert rund um das Auswärtsspiel der Magdeburger beim VfL Osnabrück am Samstag, 14. Mai, vornehmen.

Foto-Quelle: Fußball-Verband Mittelrhein (FVM)

Das könnte Sie interessieren:

Zielsetzung: MSV Duisburg will bis 2025 in die 2. Bundesliga

Vorsitzender Ingo Wald spricht auf Mitgliederversammlung über Ziele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.