Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Wolvega: „Goldhelm“ Michael Nimczyk gewinnt Steherprüfung

Traben Wolvega: „Goldhelm“ Michael Nimczyk gewinnt Steherprüfung

Berufsfahrer-Champion siegt mit 21:10-Favorit Hooper des Chasses.
Auf der Trabrennbahn im niederländischen Wolvega gewann der deutsche Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich am Samstagabend mit dem 21:10-Favoriten Hooper des Chasses eine mit 6.000 Euro dotierte Prüfung über die Steherdistanz von 2.600 Metern. Besitzer des Siegers ist der Stall Habo von Hans-Ulrich Bornmann (Ennepetal).

In zwei weiteren Rennen belegte der „Goldhelm“ mit Heavy Enemy (17:10) und Purple Rain (64:10) die Plätze zwei und vier.

Foto-Quelle: Marcel Rotzoll

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Jochen Holzschuh jubelt im Hauptrennen

Die insgesamt fünf Prüfungen gingen bereits zur Mittagszeit über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert