Startseite / Fußball / Alemannia-Kapitän Bastian Müller ab sofort wieder an Bord

Alemannia-Kapitän Bastian Müller ab sofort wieder an Bord

32-Jähriger hat seine Nasennebenhöhlen-Entzündung überwunden.


Heiner Backhaus (Foto), Cheftrainer beim West-Regionalligisten Alemannia Aachen, kann für das letzte Ligaspiel des Jahres am Samstag, 14 Uhr, gegen den SV Lippstadt 08 wieder mit Kapitän Bastian Müller planen. „Bastian hat seine Nasennebenhöhlen-Entzündung überwunden, ist wieder eine Option“, sagt Backhaus gegenüber MSPW.

Neben den Langzeitverletzten Sascha Marquet (Achillessehne), Cas Peters (Knieprobleme), Aldin Dervisevic (Wadenbeinbruch) und Frederic Baum (Sehnenanriss) wird auch Mittelfeldspieler Ulrich Bapoh die Partie gegen den SVL verpassen. Der 24-Jährige handelte sich im West-Klassiker beim Wuppertaler SV (4:3) die Gelb-Rote Karte ein.

Foto-Quelle: Alemannia Aachen

Das könnte Sie interessieren:

Münster: Preußenstadion bekommt schon bald neuen Rasen

Spielfläche im Preußenstadion war zuletzt 2012 verlegt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert