Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / FC Schalke 04: Esports-Abteilung wird weiterhin unterstützt

FC Schalke 04: Esports-Abteilung wird weiterhin unterstützt

Versicherer verlängert Zusammenarbeit um weitere zwei Jahre.


Seit 2019 steht eine der größten Versicherungsgesellschaften Deutschlands als Hauptsponsor an der Seite von S04 Esports. Bereits zum dritten Mal verlängert der genossenschaftliche Versicherer seine Vereinbarung mit dem Fußball-Zweitligisten jetzt vorzeitig um weitere zwei Jahre. Das Unternehmen wird damit nicht nur weiterhin für alle Fans auf dem Trikot der Schalker Esportler zu sehen sein. Auch bleibt es Namensgeber im „Gaming House“, der Trainings- und Spielstätte aller Esport-Teams auf dem Berger Feld.

„Wir schätzen das beständige Vertrauen, das uns unser Partner seit mittlerweile fünf Jahren entgegenbringt“, sagt Florian Dederichs, Direktor Vertrieb, Sponsoring & Service beim FC Schalke 04. „Dass wir diese besondere Partnerschaft erneut fortsetzen, unterstreicht eindrucksvoll unsere gemeinsame Überzeugung, auch zukünftig innovative Maßstäbe auf und abseits des virtuellen Spielfelds setzen zu wollen. Zusammen mit unserem Partner möchten wir unsere Community weiterhin mit spannenden Inhalten aus der Welt des Esports begeistern.“

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Trainer Parlatan lässt Raum für Interpretationen

46-Jähriger will spätestens am Wochenende Entscheidung treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert