Startseite / Fußball / Rot Weiss Ahlen befördert Nachwuchs-Trio in Regionalliga-Kader

Rot Weiss Ahlen befördert Nachwuchs-Trio in Regionalliga-Kader

Seydi Keskin, Edon Rizaj und Enes Sali empfehlen sich bei U 19.
West-Regionalligist Rot Weiss Ahlen hat drei junge Spieler aus den eigenen Reihen in den Kader der ersten Mannschaft hochgezogen. Seydi Keskin, Edon Rizaj und Enes Sali „haben sich durch herausragende Leistungen in der U 19“ empfohlen, begründet der Verein die Beförderung. Das Trio bringe „nicht nur fußballerisches Können, sondern auch eine besondere Verbundenheit mit dem Verein mit“.

In der Winterpause gehörte Rot Weiss Ahlen auf dem Transfermarkt zu den aktivsten Vereinen. Mit Ole Danszczyk (zum Lüner SV), Berkan Firat (SG Wattenscheid 09), Yasin Altun (SV Lippstadt 08), Exaucé Andzouana (FC Berdenia Berbourg/Luxemburg), Serhat Koruk (Bonner SC) und Murat Keskinkilic (BSV Schüren) verließen gleich sechs Spieler den abstiegsbedrohten Ex-Zweitligisten. Im Gegenzug kamen Nazzareno Ciccarelli (Türkspor Dortmund), Pedro Cejas, Celal Aydogan (beide SV Straelen) und Jakov Karabatic (NK Vukovar/Kroatien) neu dazu. Aydogan steuerte beim jüngsten 2:2 (nach 0:2-Rückstand) bei der U 21 des SC Paderborn 07 einen Treffer bei.

Foto-Quelle: Rot Weiss Ahlen

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga: Sportfreunde Siegen zeigen soziales Engagement

Nach Weihnachtssingen geht Geld an regional verankerte Institutionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert