Startseite / Pferderennsport / Galopp Hamburg: Helfenbein triumphiert

Galopp Hamburg: Helfenbein triumphiert

Sieg im Hamburger Flieger Preis über 1.200 Meter.
Auf der Galopprennbahn in Hamburg hatten die Mülheimer Trainer
am Mittwoch kein Glück. Im „Hamburger Flieger Preis“, dotiert mit
55.000 Euro, kam The Call aus dem Trainingsquartier von Jens
Hirschberger (Mülheim) als 118:10-Außenseiter auf Rang acht. Das
1.200 Meter-Rennen gewann Dabbitse (130:10) mit dem Kölner
Jockey Andreas Helfenbein.

Der von William Mongil (Mülheim) trainierte Red River Canyon belegte
in einem 8.000 Euro-Rennen Rang neun. Siegerin: The Blue Lady.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Top-Trainer Schiergen holt Spitzenjockey Murzabayev

Gebürtiger Kasache verlässt Gütersloher Trainer Wöhler nach drei Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.