Startseite / Fußball / Oberliga / RWE II: Rodenberg trifft, Hermes fliegt

RWE II: Rodenberg trifft, Hermes fliegt

Tim Hermes sieht nach groben Foulspiel

Mit Dominik Poremba, Maik Rodenberg, Tim Hermes und Damir Ivancicevic kamen gleich mehrere Regionalliga-Spieler von Rot-Weiss Essen bei der Zweitvertretung in der Oberliga Niederrhein zum Einsatz. Bei der 1:3-Auswärtsniederlage gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter war Tim Hermes, Neuzugang vom SC Wiedenbrück, erstmals in einem Pflichtspiel für RWE am Ball. Auf den zweiten Einsatz muss Hermes noch ein wenig warten. Denn der Verteidiger sah wegen groben Foulspiels die Rote Karte und ist somit auch nicht für die Regionalliga spielberechtigt. Den einzigen Treffer der Rot-Weissen erzielte Innenverteidiger Maik Rodenberg.

Das könnte Sie interessieren:

Wattenscheid 09: Trainer Britscho und „Co“ Janczak verlängern bis 2023

Westfalen-Oberligist setzt auf Kontinuität im Trainerteam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.