Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Wormatia Worms: Trainer Stefan Emmerling zurückgetreten

Wormatia Worms: Trainer Stefan Emmerling zurückgetreten

Der ehemalige Wattenscheider ist nicht mehr Trainer des Südwest-Regionalligisten.
Stefan Emmerling ist als Trainer des Südwest-Regionalligisten Wormatia Worms zurückgetreten. Der 47-Jährige bat nach dem 1:3 beim SVN Zweibrücken aus sportlichen und privaten Gründen um die Auflösung seines Vertrages. „Obwohl der Vorstand von der persönlichen und fachlichen Kompetenz und Art von Stefan Emmerling weiterhin überzeugt ist, hat er der derzeitigen Gesamtsituation Rechnung getragen und dem Rücktrittsgesuch zugestimmt“, teilte die Wormatia mit. Ex-Profi Emmerling, unter anderem für die SG Wattenscheid 09, den 1. FC Kaiserslautern und den MSV Duisburg aktiv, wird sich am Dienstag von der Mannschaft verabschieden.

Die ambitioniert gestarteten Süddeutschen rangieren mit elf Punkten nach elf Begegnungen – darunter gleich acht Unentschieden – auf Tabellenplatz 14.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Neuer Verein für Angreifer David Tomic

23-jähriger Offensivspieler ist jetzt für SG Sonnenhof Großaspach am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.