Startseite / Fußball / International / Chelsea: Mourinho kündigt viele Änderungen an

Chelsea: Mourinho kündigt viele Änderungen an

Misslungene Champions League-Generalprobe bei Newcastle United (0:2).

Mit einer auf vielen Positionen veränderten Startaufstellung will der englische Spitzenklub FC Chelsea in das das Champions League-Rückspiel gegen den Bundesligisten FC Schalke 04 am Mittwoch (ab 20.45) gehen. Das kündigte Trainer José Mourinho nach der missglückten „Generalprobe“ bei Newcastle United (0:2) am Wochenende an. „Ich habe elf Fehler gemacht, elf Fehler. Ich hätte andere elf Spieler aussuchen müssen als diese“, gab sich der portugiesische Startrainer ungewohnt selbstkritisch.

Unter anderem hatte „The Special One“ auf den deutschen Nationalspieler André Schürrle in seiner Startformation verzichtet. Das Hinspiel in Schalke hatten die Londoner 3:0 für sich entschieden.

Das könnte Sie interessieren:

Champions League: Borussia Dortmund gegen Manchester City

Ex-Schalker Hamit Altintop zog Paarungen des Viertelfinales.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.