Startseite / Fußball / International / Bernd Schuster verspielt mit Malaga 3:0-Führung

Bernd Schuster verspielt mit Malaga 3:0-Führung

Große Enttäuschung beim Ex-Leverkusener.

Trainer Bernd Schuster, langjähriger Profi beim 1. FC Köln und beim Bayer 04 Leverkusen, bangt mit dem spanischen Erstligisten FC Málaga um den Einzug in das Achtelfinale des spanischen Pokalwettbewerbs (Copa del Rey). Im Hinspiel gegen CA Osasuna gab der letztjährige Champions-League-Viertelfinalist ein 3:0-Führung noch aus der Hand.

„Wir haben ein großartiges Spiel gemacht, aber in 15 Minuten alles verspielt. Das ist eine große Enttäuschung“, betonte Schuster. Das Rückspiel steigt am 17. Dezember.

Das könnte Sie interessieren:

Offiziell: BVB verpflichtet Abwehr-Talent Soumaila Coulibaly

17-jähriger Innenverteidiger kommt im Sommer von Paris St. Germain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.