Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalke: Norbert Elgert ist Trainer des Jahres

Schalke: Norbert Elgert ist Trainer des Jahres

Der 58-Jährige wurde im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 60. Fußball-Lehrer-Lehrgangs ausgezeichnet.

Norbert Elgert darf sich nach zwei Deutsche Meisterschaften (2006 und 2012) mit der U 19 des FC Schalke 04 in den vergangenen Jahren nun endlich auch über einen persönlichen Erfolg freuen. Der 58-Jährige wurde vom DFB im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 60. Fußball-Lehrer-Lehrgangs als „Trainer des Jahres“ ausgezeichnet. „Diese Auszeichnung macht mich stolz und erfüllt mich mit großer Dankbarkeit“, sagte Elgert. „Nachwuchsförderung ist ein Zusammenspiel, bei dem ein Rädchen ins andere greifen muss. Zu meinen Grundwerten gehört dabei vor allem Demut. Ich weiß, dass ich diesen Preis nur stellvertretend erhalte – an unserem Erfolg sind viele beteiligt.“

Der Trainerpreis des Deutschen Fußballs wird jährlich von einer DFB-Jury unter Vorsitz von Präsident Wolfgang Niersbach verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung würdigt herausragende Leistungen eines Trainers in der Nachwuchsarbeit. Der Preis wurde erstmals im Jahr 2010 vergeben. Die bisherigen Preisträger waren Horst Hrubesch, Thomas Tuchel, Hermann Gerland und Christian Streich.

Auch DFB-Präsident Wolfgang Niersbach gratulierte: „Man muss sich nur die Spieler anschauen, die Norbert Elgert ausgebildet hat. Mesut Özil, Manuel Neuer, Julian Draxler, Benedikt Höwedes und viele andere haben durch ihn den Weg in den Profifußball geschafft. Dass Schalke für herausragende Nachwuchsarbeit steht, ist eng mit dem Engagement von Norbert Elgert verbunden.“

 

Das könnte Sie interessieren:

RW Essen: Ex-Abwehrchef Vincent Wagner wird U 19-Trainer

35-Jähriger war zuletzt in Nachwuchsabteilung des MSV Duisburg tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.