Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalke 04: U 19 verliert gegen Ajax Amsterdam

Schalke 04: U 19 verliert gegen Ajax Amsterdam

S04 muss sich in UEFA Youth League 2:3 geschlagen geben.

U 19-Bundesligist FC Schalke 04 hat das Hinspiel der ersten K.O.-Runde in der UEFA Youth League gegen den niederländischen Verein Ajax Amsterdam 2:3 (1:2) verloren. Für die Treffer der „Königsblauen“ waren Angreifer Fabian Reese (45.) und Mittelfeldspieler Paul Stieber (65.) verantwortlich.

Die Mannschaft von U 19-Trainer Norbert Elgert hatte Unterstützung aus dem Profi-Kader und von der Schalker U 23 erhalten. Thilo Kehrer (Foto), Maurice Neubauer und Daniel Koseler waren allesamt am Ball. Eine Regeländerung der UEFA macht möglich, dass drei Spieler eingesetzt werden dürfen, die in der laufenden Saison altersmäßig nicht mehr zum Kader der U 19 gehören, aber den Jahrgang erst im Sommer verlassen haben.

Das Rückspiel in Amsterdam findet am Mittwoch, 21. Oktober, ab 19 Uhr statt.

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Essener Kerem Sari wechselt zum SV Atlas Delmenhorst

18-Jähriger spielte für RWE in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.