Startseite / Fußball / 3. Liga / Fortuna Köln: Flottmann und Kessel fallen aus

Fortuna Köln: Flottmann und Kessel fallen aus

Duo steht Trainer Uwe Koschinat für einige Wochen nicht zur Verfügung.
Uwe Koschinat, Trainer beim Drittligisten SC Fortuna Köln, muss in den kommenden Wochen ohne Innenverteidiger Daniel Flottmann (Foto) und Offensivspieler Michael Kessel auskommen. Beide Stammspieler zogen sich in der Begegnung beim Halleschen FC (1:1) einen Muskelfaserriss zu. „Wir nehmen jetzt die  Rehabilitations-Maßnahmen auf. Michael wird uns aber in den nächsten zwei bis drei Wochen, Daniel sogar in den nächsten vier bis sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen“, so Christian Osebold, Leiter der medizinischen Abteilung bei der Fortuna.

Vor seinem Comeback steht dagegen der 35-jährige Routinier Oliver Schröder, der vor wenigen Tagen nach überstandenem Muskelfaserriss wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen war. Der Defensivspieler könnte schon am heutigen Samstag ab 14 Uhr gegen die U 23 des SV Werder Bremen erstmals wieder zum Einsatz kommen.

Das könnte Sie interessieren:

Braunschweig: Ex-Paderborner Krauße hat Aufstiegserfahrung

Mittelfeldspieler Danilo Wiebe gehört weiterhin zum Aufgebot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.