Startseite / Pferderennsport / Galopp: Recke-Triumph in St. Moritz

Galopp: Recke-Triumph in St. Moritz

Großer Preis geht an den Hengst Jungleboogie.

Der von Christian von der Recke (Foto/Weilerswist) trainierte vierjährige Galopper-Hengst Jungleboogie gewann am Sonntag den mit rund 100.000 Euro dotierten „Großen Preis von St. Moritz“ auf dem zugefrorenen See bei St. Moritz (Schweiz). Es war nach 2014 (mit Future Security) der zweite Sieg für von der Recke im „Schnee-Klassiker“.

Im Rahmenprogramm konnten sich auch Dennis Schiergen als Reiter und Vater Peter Schiergen (beide Köln) als Trainer in die Siegerliste eintragen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Mountaha entscheidet Hauptrennen für sich

Mit 55.000 Euro dotierte Stuten-Prüfung ging über 1.600 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.