Startseite / Pferderennsport / Galopp / Filip Minarik trumpft wieder auf

Filip Minarik trumpft wieder auf

Galopp: Freude bei Dortmunder Trainerin Hella Sauer.
Der von der Dortmunder Galopper-Trainerin Hella Sauer vorbereitete sechsjährige Hengst Sussudio gewann im französischen Saint-Cloud zum Auftakt der Pariser Flachsaison ein sportlich anspruchsvolles Rennen über die Meile. Im Sattel: Filip Minarik (Foto) aus Köln.  Der Jockey machte sich mit dem 73:10-Sieger ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Der gebürtige Tscheche wurde vor einigen Tagen 41 Jahre.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Derbysieger In Swoop soll bald in England angreifen

Vierjähriger Hengst des Gestüts Schlenderhan für Epsom genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.