Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Bayer 04: „U 17-Endrunde als Belohnung ansehen“

Bayer 04: „U 17-Endrunde als Belohnung ansehen“

Leverkusener U 17 spielt um Deutsche B-Junioren-Meisterschaft.

Sechs Jahre ist es her, dass die U 17 von Bayer 04 Leverkusen zuletzt in einem Endspiel um die Deutsche B-Junioren-Meisterschaft (0:1 nach Verlängerung gegen Eintracht Frankfurt) stand. Der einzige Titelgewinn liegt sogar 24 Jahre zurück (2:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern). In diesem Jahr können die Rheinländer das ändern. Unter dem Trainergespann Markus Anfang (41/Foto) und Tom Cichon (40) gelang als Vizemeister der West-Staffel hinter Titelverteidiger Borussia Dortmund der Halbfinaleinzug. Gegner dort ist Nord/Nordost-Meister VfL Wolfsburg. Das Hinspiel steigt am heutigen Mittwoch ab 18 Uhr in Leverkusen, das Rückspiel am Sonntag ab 11 Uhr in Niedersachsen. Im aktuellen DFB.de-Interview sprechen Markus Anfang und Tom Cichon mit dem MSPW-Journalisten Thomas Ziehn über die reguläre Saison, den Schlüssel für das Weiterkommen und Entscheidungsfindungen bei verschiedenen Meinungen.

DFB.de: Bayer 04 Leverkusen gehört zu den besten vier U 17-Mannschaften Deutschlands. Wie gefällt Ihnen das, Herr Anfang und Herr Cichon?

Markus Anfang: Das freut uns selbstverständlich. Es wird interessant sein, sich nun mit den besten Teams zu messen.

Tom Cichon: Mit dem Einzug in die Endrunde haben wir eine hervorragende Saison vorläufig gekrönt. Jetzt wollen wir zeigen, dass wir zurecht im Halbfinale stehen.

DFB.de: Wie schwer war es, sich im Westen durchzusetzen und Vizemeister hinter Titelverteidiger Borussia Dortmund zu werden.

Anfang: Sehr schwer. Es war bis zum abschließenden Spieltag ein Dreikampf um die ersten beiden Plätze. Auch der drittplatzierte FC Schalke 04 hat mit 62 Zählern eine prima Saison hingelegt. In einigen Jahren hätte diese Punktzahl für Rang eins gereicht. Schon, dass wir dieses Rennen für uns entschieden haben, hat den Spielern bei ihrer Entwicklung viel gebracht.

Das komplette Interview lesen Sie auf DFB.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Damian Apfeld ab Sommer kein U 19-Trainer mehr

34-Jähriger wird das Team bis Ende dieser Spielzeit noch betreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.