Startseite / Pferderennsport / Galopp / HH: Wegen der Bodenverhältnisse keine Trabrennen

HH: Wegen der Bodenverhältnisse keine Trabrennen

Heftige Regenfälle lassen keine weiteren Prüfungen zu.

Weil die Bodenverhältnisse auf der Pferderennbahn in Hamburg-Horn wegen der vielen Regenfälle so schlecht sind, hat der Veranstalter sämtliche Trabrennen, die während des Derby-Meetings der Galopper noch stattfinden sollten, für diese Woche abgesagt.

Am Mittwoch waren auf der Bahn noch vier Trabrennen durchgeführt worden, bei denen jeweils krasse Außenseiter gewannen. Am Freitag sollten sogar sechs Sulky-Prüfungen durchgeführt werden.

 

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: „Silberhochzeit“ für Eduardo Pedroza in Gütersloh

Spitzen-Jockey ist seit 25 Jahren bei Trainer Andreas Wöhler tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.