Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalker U 19 landet Derbysieg gegen BVB

Schalker U 19 landet Derbysieg gegen BVB

Benjamin Goller trifft bei 2:1-Heimsieg für „Königsblau“ doppelt.

Die U 19 des FC Schalke 04 hat die Spitzenpartie vom 6. Spieltag in der Staffel West der A-Junioren-Bundesliga für sich entschieden. Das Derby gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund gewannen die Gelsenkirchener 2:1 (2:1). In einer chancenreichen Begegnung erzielte Benjamin Goller (5./44.) beide Schalker Tore. Einen deutlicheren Erfolg vor 1.100 Zuschauern verpasste Haji Wright (83.), der mit einem Foulelfmeter an BVB-Schlussmann Eike Bansen scheiterte.

Aus Dortmunder Sicht konnte ein Treffer von Etienne Amenyido (26.) die erste Saisonniederlage nicht verhindern. Der Rückstand auf den noch ungeschlagenen Rivalen aus Schalke beträgt drei Zähler. „In der ersten Halbzeit ist es uns nicht gelungen, die brutale Offensivqualität der Schalker zu verteidigen“, so BVB-Trainer Hannes Wolf im Gespräch mit DFB.de und MSPW. „In der zweiten Halbzeit haben wir das zwar besser gemacht, dennoch war der Sieg unter dem Strich verdient.“

Schalkes Trainer Norbert Elgert sagte: „Schon zur Halbzeit hätten wir wesentlich höher führen müssen. Die Gelegenheiten waren da, auch nach der Pause. Eigentlich hatte ich deshalb fest mit dem 2:2 gerechnet, doch wir hatten in einigen Situationen auch das Glück des Tüchtigen.“

Punktgleich mit dem FC Schalke 04, aber mit der besseren Tordifferenz, rangiert Bayer 04 Leverkusen nun an der Tabellenspitze. Gegen den MSV Duisburg landete Leverkusen beim 4:0 (1:0) den fünften Saisonsieg. Güven Yalcin (16./47.), Chinedu Ekene (72.) sowie Dennis-Mukana Mbay (79.) erzielten die Treffer. Duisburg wartet seit drei Begegnungen auf einen Dreier.

Die komplette MSPW-Zusammenfassung der A-Junioren-Bundesliga (6. Spieltag) lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Derby bei Schalke 04: Borussia Dortmund vor Einzug ins Finale

Hertha BSC hat Endspiel um Deutsche A-Junioren-Meisterschaft erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.