Startseite / Fußball / Oberliga / Ratingen 04/19: Trainer Radojewski muss gehen

Ratingen 04/19: Trainer Radojewski muss gehen

Sport-Chef Karl Weiß schon Dienstag gegen ETB auf der Bank. Nur einen Tag nach dem 1:2 bei TuRU Düsseldorf und dem Sturz auf Rang 15 der Oberliga Niederrhein hat sich Ratingen 04/19 von Trainer Peter Radojewski getrennt. Wegen des Fehlstarts (vier Punkte aus sieben Spielen) muss der frühere Junioren-Nationalspieler und Ex-Profi (unter anderem Fortuna Düsseldorf und Hannover 96) nach zweieinhalb Jahren seinen Hut nehmen.

Schon im Niederrheinpokal-Spiel gegen den Ligakonkurrenten ETB Schwarz-Weiß Essen am Dienstag (ab 19.30 Uhr) wird die Mannschaft erstmals vom Sportlichen Leiter Karl Weiß betreut. Der bisherige Co-Trainer Nils Kretschmar und auch Torwarttrainer Klaus Böhs bleiben im Amt.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Bocholt: Mittelfeldspieler Florian Abel bleibt am Hünting

32-Jähriger unterschreibt neuen Vertrag bis 30. Juni 2023.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.