Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Henk Grewes Scapina ohne Chance in Fontainebleau

Galopp: Henk Grewes Scapina ohne Chance in Fontainebleau

Platz zehn in einem 55.000 Euro-Rennen – Hirschberger erfolgreich.


Die von Henk Grewe (Foto/Köln) trainierte dreijährige Stute Scapina blieb Donnerstag auf der Galopprennbahn im französischen Fontainebleau in einem 55.000 Euro-Rennen als Zehnte außerhalb der Geldränge.

Für einen deutschen Sieg sorgte wenig später der fünfjährige Hengst Bellcanto aus dem Mülheimer Trainingsquartier von Jens Hirschberger. Mit dem Franzosen Lukas Delozier im Sattel siegte Bellcanto in einer mit 28.000 Euro dotierten Sprinterprüfung über 1.200 Meter zum Totokurs von 54:10.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Magdeburg: Bauyrzhan Murzabayev mit Doppelpack

Aktueller Championjockey der erfolgreichste Aktive am Herrenkrug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.