Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / Ex-Dortmunder Felix Passlack trifft in der 4. Liga

Ex-Dortmunder Felix Passlack trifft in der 4. Liga

U 21-Nationalspieler für TSG 1899 Hoffenheim II erfolgreich.
U 21-Nationalspieler Felix Passlack (Foto, hier noch im Trikot von Borussia Dortmund) hat der U 23 der TSG 1899 Hoffenheim in der Regionalliga Südwest am 26. Spieltag kurz vor Schluss einen Punkt gerettet. Der 19-Jährige, der für den BVB und Hoffenheim bereits 16 Partien in der Bundesliga sowie jeweils zwei Spiele in der Champions League und der Europa League bestritten hatte, markierte in der 87. Minute den Treffer zum 1:1 (0:1)-Endstand gegen den SV 07 Elversberg. Zuvor hatte Kevin Maek (18.) die Gäste aus dem Saarland in Führung gebracht.

Durch den späten Ausgleich durch Passlack, der von Borussia Dortmund an die TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen ist, verpasste es die Mannschaft von Elversbergs Trainer Karsten Neitzel (früher VfL Bochum), den Rückstand auf die zweitplatzierten Offenbacher Kickers (0:0 bei der U 23 des SC Freiburg) zu verkürzen. Zwölf Punkte beträgt weiterhin der Abstand. Allerdings haben die Elversberger, die seit fünf Begegnungen auf einen Sieg warten, eine Partie weniger als die Kickers bestritten.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Neuer Verein für Angreifer David Tomic

23-jähriger Offensivspieler ist jetzt für SG Sonnenhof Großaspach am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.