Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben MG: Generalprobe für Doppelrenntag zum Jubiläum

Traben MG: Generalprobe für Doppelrenntag zum Jubiläum

Am Himmelfahrtstag gehen an der Niers elf Rennen über die Bühne.
Der Trabrennverein in Mönchengladbach blickt im Monat Mai auf 125 Jahre zurück, in denen die Traber ihre Runden auf dem Oval an der Niersbrücke drehten. Bevor zum Ende des Monats dieses Jubiläum mit einem Doppelrenntag am 30. und 31. Mai gefeiert wird, soll am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) ab 13.15 Uhr die Generalprobe für die Veranstalter über die Bühne gehen. Doch nicht für das Team rund um den Präsidenten Elmar Esser, auch zahlreiche Aktive wollen knapp drei Wochen vor dem großen Meeting an der Niers ihre Form testen. Nicht weniger als elf Rennen stehen auf dem Programm. Fast 100 Pferde wurden als Starter gemeldet.

Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Ex-Seriensieger Dragona (Jens-Holger Schwarma/Moers), der seine Winterpause beendet und sein Comeback auf seiner Erfolgsbahn gleich siegreich gestalten möchte. In der Abschlussprüfung trifft er aber auf Formpferde wie Escudo (Tim Schwarma/Weeze) oder Night Star Sam (Michael Nimczyk/Willich).

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Robbin Bot greift mit Mister Ed Heldia an

Am Sonntag ab 11.20 Uhr insgesamt zehn Rennen am Nienhausen Busch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.