Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Filip Minarik lässt Hella Sauer jubeln

Galopp Frankreich: Filip Minarik lässt Hella Sauer jubeln

Dreijähriger Hengst Gold Lake gewinnt 23.000-Euro-Rennen in Chantilly.
Feiner Erfolg für die Dortmunder Galopper-Trainerin Hella Sauer: Ihr dreijähriger Hengst Gold Lake, geritten vom Kölner Jockey Filip Minarik (Foto), gewann am Montag uf der Rennbahn im französischen Chantilly eine mit 23.000 Euro dotierte Jahrgangsprüfung über 1.400 Meter zum Totokurs von 55:10.

Für Sauers westdeutsche Trainerkollegen Dr. Andreas Bolte (Lengerich) und Mario Hofer (Krefeld) sprangen ebenfalls in Chantilly jeweils zweite Plätze heraus.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Angers: Hout Bay lässt Hofer und Schmitt strahlen

Auch Mülheimer Trainerin Yasmin Almenräder mit zweitem Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.