Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Südwest / TSV Steinbach: Serie hält auch ohne Ex-Gladbacher Löhe

TSV Steinbach: Serie hält auch ohne Ex-Gladbacher Löhe

Hessen nach 2:0 in Homburg bereits seit 453 Minuten ohne Gegentreffer.


Obwohl Stammtorhüter Frederic Löhe wegen eines Muskelfaserrisses vorerst ausfällt, ist die Hintermannschaft des Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger weiterhin ein Bollwerk. Das 2:0 beim starken Aufsteiger FC 08 Homburg war bereits das fünfte Spiel in Serie ohne Gegentreffer, insgesamt mussten die Hessen seit 453 Minuten kein Tor mehr hinnehmen. Vertreten wurde Löhe in Homburg von Tim Paterok.

Frederic Löhe, der gebürtig aus Engelskirchen stammt und seine fußballerische Ausbildung bei den rheinischen Bundesligisten 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach absolvierte, hatte zuvor alle zwölf Saisonspiele des TSV Steinbach Haiger von der ersten bis zur 90. Minute bestritten. Er blieb dabei sechsmal ohne Gegentor. In der Tabelle steht der dritte Tabellenplatz zu Buche, drei Punkte hinter Spitzenreiter SV Waldhof Mannheim.

Das könnte Sie interessieren:

Finaltag der Amateure 2020 bereits terminiert

Fünfte Auflage der größten Fußball-Livekonferenz steigt am 23. Mai 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.