Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dresden: Champion Klug bietet Derbysieger von 2017 auf

Galopp Dresden: Champion Klug bietet Derbysieger von 2017 auf

Vierjähriger Hengst Windstoß startet im Herbstpreis mit Maxim Pecheur.
Auf der Galopprennbahn in Dresden geht am Mittwoch (Buß- und Bettag/Feiertag in Sachsen) ab 11.15 Uhr der letzte Grasbahnrenntag der Saison 2018 in Deutschland über die Bühne. Sportlicher Höhepunkt ist der Große Dresdner Herbstpreis, dotiert mit 25.000 Euro.

Im Feld der insgesamt zwölf Teilnehmer gehören der von Champion Markus Klug (Foto) in Köln-Heumar vorbereitete Windstoß, Derbysieger von 2017, mit Jockey Maxim Pecheur (Lohmar) sowie Itoto, trainiert von Hans-Jürgen Gröschel und geritten von Wladimir Panov (beide Langenhagen), zu den Favoriten. Insgesamt gehen neun Rennen über die Bühne.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Hongkong: Hans-Hugo Miebachs „Star“ soll Sprinter werden

Sechsjähriger Hengst Pakistan Star ist gewinnreichstes deutsches Pferd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.