Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Schalke 04: Charles Takyi lernt bei U 19-Trainer Norbert Elgert

Schalke 04: Charles Takyi lernt bei U 19-Trainer Norbert Elgert

Früherer Bundesliga-Profi absolviert Praktikum in der „Knappenschmiede“.
Bei der U 19 des FC Schalke 04 absolviert der ehemalige Bundesligaprofi Charles Takyi (34/früher unter anderem FC St. Pauli, Hamburger SV und FC Energie Cottbus) ein Praktikum, schaut S04-Erfolgstrainer Norbert Elgert schon seit August über die Schulter und unterstützt das Trainerteam. Takyi (Foto) war einst selbst aus der Schalker „Knappenschmiede“ hervorgegangen, hatte dort auch schon unter Elgert trainiert.

Nach seiner letzten Spielerstation beim KFC Uerdingen 05 musste der einstige Nationalspieler von Ghana seine aktive Laufbahn verletzungsbedingt beenden. Nun will der A-Lizenz-Inhaber als Trainer tätig werden und bei Schalke 04 erste Erfahrungen sammeln. Die U 19 der „Königsblauen“ belegt in der West-Staffel der A-Junioren-Bundesliga nach elf Spieltagen den dritten Tabellenplatz. Am Samstag (ab 11 Uhr) geht es zum abstiegsbedrohten SC Paderborn 07.

Weitere MSPW-Meldungen aus der A-Junioren-Bundesliga lesen Sie auf DFB.de.

Das könnte Sie interessieren:

Neue Spielformen im Kinderfußball gehen in erweiterte Pilotphase

DFB will deutsches Ausbildungs- und Talentfördersystem weiterentwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.