Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Krefeld: Jung-Trainer Henk Grewe auf Rekordjagd

Galopp Krefeld: Jung-Trainer Henk Grewe auf Rekordjagd

Kölner könnte Zweijährigen-Bestmarke von Heinz Jentzsch knacken.
Henk Grewe (Foto) aus Köln, designierter deutscher Champion der Galopper-Trainer, ist in dieser Saison besonders bei Zweijährigen-Rennen mit seinen Schützlingen erfolgreich. Bereits 27 Volltreffer hat Grewe dabei schon auf dem Konto. Am Sonntag könnte in dem mit dem 55.000 Euro dotierten „Herzog von Ratibor-Rennen“ auf der Galopprennbahn in Krefeld ein weiterer hochkarätiger Erfolg hinzukommen. Im Feld der acht Teilnehmer setzt Grewe auf den Hengst Wonderful Moon mit Andrasch Starke (Langenfeld) und die Stute Schwesterherz mit Bauyrzhan Murzabayev (Gütersloh).

Laut der Fachzeitung „Sport-Welt“ könnte Grewe sogar noch den Rekord der 2012 im Alter von 92 Jahren verstorbenen Trainerlegende Heinz Jentzsch brechen. Der 31-malige deutsche Champion kam 1983 auf seitdem unerreichte 31 Zweijährigen-Siege.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Anneke Ketzer ist jetzt Pferdewirtin

Rennreiterin hat Abschlussprüfung in Köln mit Erfolg absolviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.