Startseite / Fußball / 3. Liga / KFC Uerdingen 05 holt Ex-Gladbacher Mike Feigenspan

KFC Uerdingen 05 holt Ex-Gladbacher Mike Feigenspan

25-jähriger Angreifer war zuletzt für Eintracht Braunschweig am Ball.


Der Drittligisten KFC Uerdingen 05 hat sich im Offensivbereich verstärkt und Mike Feigenspan (Foto) von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig verpflichtet. Der 25-jährige Linksaußen erhält in Krefeld einen Ein-Jahres-Vertrag.

Mike Feigenspan, ein Großneffe von Eckehard Feigenspan (1959 Deutscher Meister mit Eintracht Frankfurt und unter anderem auch Profi bei Rot-Weiss Essen), absolvierte in der zurückliegenden Spielzeit 26 Partien für Braunschweig und verbuchte dabei fünf Tore und drei Vorlagen. Insgesamt kann der Rechtsfuß 42 Drittliga-Spiele (acht Treffer) vorweisen. Zuvor spielte Feigenspan für die U 23 von Borussia Mönchengladbach und erzielte dort in der Regionalliga West 20 Tore in 64 Partien.

„Mike hatte in der letzten Saison bei einem Spitzenteam in der 3. Liga eine sehr gute Quote im Offensivbereich“, so Uerdingens Geschäftsführer Nikolas Weinhart. „Er hat einige Tore erzielt und vorbereitet – das ist genau das, was wir benötigen. Wir kennen Mike noch sehr gut aus seiner Zeit in Mönchengladbach und freuen uns auf ihn.“

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln verlängert Partnerschaft

Regionaler Telekommunikationsanbieter bleibt Verein als Sponsor erhalten.

1 Kommentar

  1. Zu Feigenspan:

    Ekkehard Feigenspan hat auch bei RWE gespielt. Erwähnenswert ist das Foto eines Fallrückziehers im Georg Melches-Stadion.

    Gruß, Wolfgang Handschuh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.