Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Dresden-Renntag am 18. November findet statt

Galopp: Dresden-Renntag am 18. November findet statt

Hygiene-Konzept wurde beim Gesundheitsamt eingereicht.


Laut der aktuell geltenden Sächsischen Corona-Schutzverordung ist die Durchführung von Sportveranstaltungen außerhalb des Amateurbereichs im November erlaubt, allerdings ohne Zuschauer. Der Dresdener Galopprennverein hat sich dazu entschlossen, das für den 18. November geplante Saisonfinale dennoch durchzuführen. Ein Hygiene-Konzept wurde beim Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Dresden eingereicht.

Demnach dürfen nur die notwendig handelnden Personen am Renntag anwesend sein. Geplant sind derzeit sieben Rennen, darunter der mit 12.500 Euro dotierte „Große Dresdener Herbstpreis“, ein Rennen über 2.200 Meter. Eine Pressekonferenz vor dem Renntag findet nicht statt.

Foto-Quelle: Dresdener Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Say Good Buy lässt Eckhard Sauren strahlen

Vierjähriger Grewe-Hengst gewinnt vor Schützling von Sascha Smrczek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.