Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dresden: Saisonfinale mit Herbstpreis am Buß- und Bettag

Galopp Dresden: Saisonfinale mit Herbstpreis am Buß- und Bettag

Schützling des Düsseldorfer Trainers Sascha Smrczek im Favoritenkreis.


Mit dem traditionellen Saison-Halali am Buß- und Bettag endet die Dresdner Galopp-Saison. Neun spannende Rennen mit gut gefüllten Boxen stehen am Mittwoch ab 11.15 Uhr auf der Galopprennbahn in Dresden-Seidnitz (Foto) auf dem Programm. Insgesamt 92 Pferde kommen an den Start, darunter 16 Lokalmatadoren. Stefan Richter sattelt acht seiner Schützlinge, Claudia Barsig schickt ein Sextett in die Prüfungen und die Besitzertrainer Guido Scholze und Ralph Siegert sind jeweils einmal dabei. Die letzte Startglocke 2020 ertönt 15.15 Uhr.

Das Saisonfinale wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung erlaubt zwar Berufssport-Veranstaltungen, aber ausnahmslos ohne Besucher. Der Renntag kann im Livestream zum Beispiel auf der DRV-Internetseite verfolgt werden. Wetten können nur online getätigt werden. Das „große Geld“ winkt in der Viererwette mit einer Garantieauszahlung von 15.000 Euro.

Das sportliche Hauptereignis ist der Große Dresdner Herbstpreis (2.2oo Meter), dotiert mit 12.500 Euro. Zu den Favoriten gehören Stall Grafenbergs Dato aus dem Düsseldorfer Trainingsquartier von Sascha Smrczek und der Ittlinger Enjoy The Moon, den Markus Klug in Köln-Heumar vorbereitet.

Bis auf den verletzten Maxim Pecheur (Lohmar) sind alle namhaften Reiter des Landes vor Ort, darunter Ranglisten-Spitzenreiter und Titelverteidiger Bauyrzhan Murzabayev (Gütersloh), der mehrmalige Champion Andrasch Starke (Langenfeld), Martin Seidl, Andreas Helfenbein (beide Köln) oder der aus Dresden stammende Alexander Pietsch (Bonn).

Foto-Quelle: Dresdner Rennverein

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Voraussichtlich große Felder am Nikolaus-Tag

Für zehn ausgeschriebene Rennen gingen 187 Nennungen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.