Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: „Evergreen“ Gamgoom holt 21. Sieg für Guido Schmitt

Galopp: „Evergreen“ Gamgoom holt 21. Sieg für Guido Schmitt

Auch Düsseldorfer Trainer Sascha Smrczek im belgischen Mons erfolgreich.
Der bereits neunjährige Galopper-Wallach Gamgoom aus dem Krefelder Trainingsquartier von Mario Hofer (Foto) gewann für Besitzer Guido Schmitt (Düsseldorf) auf der Galopprennbahn im belgischen Mons als 13:10-Favorit eine mit 3.200 Euro dotierte Sprinterprüfung über 950 Meter. Für „Evergreen“ Gamgoom war es insgesamt bereits der 21. Volltreffer seiner erfolgreichen Karriere.

Für einen weiteren deutschen Sieg im Nachbarland sorgte der vom Düsseldorfer Trainer Sascha Smrczek vorbereitete sechsjährige Hengst Alaris, der ein 5.600-Euro-Rennen über 2.100 Meter zum Totokurs von 26:10 für sich entschied.

Das könnte Sie interessieren:

Herpesvirus-Ausbruch: Deutscher Galopp beschließt Impfpflicht

Ungeimpfte Pferde müssen schon Sonntag in Dortmund-Wambel passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.