Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Gütersloh: Ex-Jockey Ian Ferguson verlässt Wöhler-Stall

Galopp Gütersloh: Ex-Jockey Ian Ferguson verlässt Wöhler-Stall

Gebürtiger Schotte war erst seit Oktober als Assistenztrainer tätig.
Der frühere Jockey Ian Ferguson (Foto/Mülheim) hat seinen Job als Assistenztrainer am Gütersloher Stall von Galopper-Trainer Andreas Wöhler aufgegeben. Das bestätigte Wöhler auf seiner Homepage und bedauerte den Abschied. Erst seit Oktober war der gebürtige Schotte in Ostwestfalen beschäftigt.

„Der neuen Aufgabe widmete sich Ian Ferguson mit großer Sorgfalt. Sein höfliches und zurückhaltendes Wesen kam sowohl bei den Mitarbeitern, als auch bei den Besitzern sehr gut an“, lobte Wöhler seinen scheidenden Mitarbeiter. „Seine Art, mit den Pferden umzugehen, ist von großer Empathie geprägt. Alles in allem war er eine echte Bereicherung für unser Team.“

Das könnte Sie interessieren:

152. Galopper-Derby: Noch 74 dreijährige Pferde startberechtigt

Am 4. Juli geht es auf der Bahn in Hamburg-Horn um 650.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.