Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben MG: Champion Michael Nimczyk vor „Elfmeter ohne Torwart“

Traben MG: Champion Michael Nimczyk vor „Elfmeter ohne Torwart“

Sechs Rennen gehen am Samstag ab 13.22 Uhr über die Bühne.
Auf der Trabrennbahn in Mönchengladbach geht am Samstag ab 13.22 Uhr eine Rennveranstaltung mit sechs Prüfungen über die Bühne. Wie der Rennverein in seiner Vorschau schreibt, steht Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich dabei unter anderem mit Kaiserhof Newport vor einem „Elfmeter ohne Torwart“.

Der vierjährige Wallach gilt im Feld der sechs Teilnehmer als haushoher Favorit, steht vor seinem sechsten Sieg in Serie. „Goldhelm“ Nimczyk ist in allen Rennen engagiert.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Henk Grift bietet „Geldschränke“ auf

Am Himmelfahrtstag gehen ab 14.02 Uhr acht Rennen über die Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.