Startseite / Fußball / Fortuna Düsseldorf U 23 holt Florian Zorn vom 1. FC Köln

Fortuna Düsseldorf U 23 holt Florian Zorn vom 1. FC Köln

20-jähriger Mittelstürmer ist neunter externer Neuzugang.


Die U 23 von Fortuna Düsseldorf hat vor dem Saisonstart in der Regionalliga West mit Florian Zorn (Foto) einen weiteren Neuzugang verpflichtet. Der gebürtige Hanauer Zorn wurde in den Jugendabteilungen von Eintracht Frankfurt und des FSV Frankfurt ausgebildet. Im letzten Sommer wechselte der Angreifer aus der U 19 der Eintracht in die zweite Mannschaft des 1. FC Köln, für die der 20-Jährige in der abgelaufenen Saison 17 Partien (zwei Tore) in der Regionalliga West bestritt.

„Mit Florian verpflichten wir einen Spieler, der unsere Optionen im Offensivbereich durch seine Variabilität und Wendigkeit deutlich erweitert“, sagt Frank Schaefer, Direktor Nachwuchsleistungszentrum bei der Fortuna. „Auch die Tatsache, dass er im letzten Jahr in der Regionalliga durchgehend im Trainings- und Spielbetrieb involviert war, war ein wichtiger Faktor für uns. Dadurch ist er in einer sehr guten körperlichen Verfassung, was für unser Spiel sehr wichtig ist. Charakterlich passt Flo, der zuletzt schon als Testspieler für uns aufgelaufen ist, sehr gut in unsere Mannschaft.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen: Am 6. November gegen Meister FC Bayern München

Deutscher Fußball-Bund terminiert weitere Spieltage der Frauen-Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.