Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Rödinghausen: Angreifer Rick ten Voorde muss passen

SV Rödinghausen: Angreifer Rick ten Voorde muss passen

Mittelstürmer fällt gegen Alemannia Aachen mit Hüftproblemen aus.
Rick ten Voorde (auf dem Foto links), Mittelstürmer beim West-Regionalligisten SV Rödinghausen, muss sich weiter gedulden. Der 30-jährige Niederländer wird die Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen den ehemaligen Bundesligisten Alemannia Aachen wegen Hüftproblemen verpassen.

Auch Offensivspieler Yassin Ibrahim ist für SVR-Trainer Carsten Rump noch keine Option. Der 21-Jährige, der im Sommer 2020 von den Würzburger Kickers nach Rödinghausen gewechselt war, kam bislang in dieser Saison nur im Eröffnungsspiel gegen den Wuppertaler SV (0:2) zum Einsatz. Seitdem muss der gebürtige Münsteraner mit Knieproblemen eine Zwangspause einlegen.

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

FVN: Hinweise zum Spielbetrieb unter neuer NRW-Coronaschutzverordnung

Aktuelle Regelungen des Landes Nordrhein-Westfalen bis 21. Dezember gültig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.