Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp München: Wöhlers Derby-Kandidat Maraseem überzeugt

Galopp München: Wöhlers Derby-Kandidat Maraseem überzeugt

Mülheimer Trainer Jean-Pierre Carvalho sattelt zwei Sieger.
Der zweijährige Hengst Maraseem, den Andreas Wöhler (Foto) in Gütersloh für Besitzer Jaber Abdullah aus Dubai trainiert, gewann am Sonntag auf der Galopprennbahn in München-Riem eine mit 5.100 Euro dotierte Prüfung in überzeugender Manier. Der 25:10-Favorit, geritten von Jozef Bojko, verwies die Stute Valuable Vista (112:10) aus dem Mülheimer Trainingsquartier von Yasmin Almenräder  leicht mit fünf Längen Abstand auf Platz zwei.

Maraseem gehört zu den insgesamt 103 zweijährigen Pferden, die noch eine Nennung für das Deutsche Derby (650.000 Euro) am 3. Juli 2022 auf der Rennbahn in Hamburg-Horn besitzen.

Almenräders Raffelberger „Nachbar“ und Trainerkollege Jean-Pierre Carvalho gewann in der bayerischen Landeshauptstadt ebenso wie Lokalmatador Michael Figge zwei Rennen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Katar: Weiterer Volltreffer für Eduardo Pedroza

Viermaliger Champion hat bislang vier Siege auf dem Konto.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.