Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Berlin-Hoppegarten: Stallform bei Sascha Smrczek steht

Galopp Berlin-Hoppegarten: Stallform bei Sascha Smrczek steht

Wertvoller Sieg am Ostersonntag für siebenjährigen Wallach Lord Leoso.
Der siebenjährige Wallach Lord Leoso aus dem Düsseldorfer Trainingsquartier von Sascha Smrczek (Foto) gewann am Ostersonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten mit Jockey Bayarsaikhan Ganbat eines der drei mit jeweils 22.500 Euro dotierten Hauptrennen. Damit bestätigte sich einmal mehr die glänzende Stallform in diesem Frühjahr bei Sascha Smrczek.

In den beiden weiteren Prüfungen triumphierten jeweils Trainer Toni Potters (Achim bei Bremen) und Jockey-Amazone Sibylle Vogt, die sonst bei Peter Schiergen in Köln beschäftigt ist.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Arbeiten am Geläuf sind in vollem Gange

In der nächsten Saison soll komplette Bahn wieder rennbereit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.