Startseite / Fußball / Oberliga / KFC Uerdingen 05: Drei-Jahres-Vertrag für Kai Bastian Evers

KFC Uerdingen 05: Drei-Jahres-Vertrag für Kai Bastian Evers

Defensivspieler kommt vom West-Regionalligisten SV Lippstadt 08.


Der ehemalige Bundesligist KFC Uerdingen 05 hat Kai Bastian Evers (auf dem Foto rechts) für die neue Saison in der Oberliga Niederrhein verpflichtet. Der 32-jährige, der in der abgelaufenen Spielzeit 35 Partien für den SV Lippstadt 08 in der Regionalliga West absolviert hatte, kommt auf jeweils mehr als 100 Einsätze in den Regionalligen West und Nord, hat außerdem 66 Spiele in der 3. Liga absolviert. Beim KFC unterschrieb der Routinier nach MSPW-Informationen einen Drei-Jahres-Vertrag, löste dafür seinen eigentlich noch bis 2023 gültigen Kontrakt in Lippstadt vorzeitig auf.

„Ich habe richtig Bock auf den KFC und das Umfeld“, freut sich Evers über seinen Wechsel. Vorstandsvorsitzender Damien Raths (links) ergänzt: „Kai wird uns mit seiner Erfahrung und als Spielertyp enorm weiterhelfen. Ich freue mich, dass wir ihn von diesem Schritt zu uns begeistern konnten.“

Zu Beginn seiner Karriere absolvierte der bei Borussia Dortmund ausgebildete Evers auch diverse Partien für die deutschen U 16-, U 17- und U 18-Nationalmannschaften. Nach seiner Zeit beim BVB spielte er für den SV Babelsberg 03, die Sportfreunde Lotte, die Stuttgarter Kickers, den SV Rödinghausen, den BSV Schwarz-Weiß Rehden, den VfB Oldenburg und zuletzt für den SV Lippstadt 08, bei dem er auch spielender Co-Trainer war. Jetzt geht seine fußballerische Reise in der Oberliga Niederrhein beim KFC Uerdingen 05 weiter.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen bietet Geschenkpakete für Weihnachten an

Eintrittskarten, Weihnachtskugeln, Tassen und Fanschal enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.