Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Köln: Neuer Arbeitsreiter für Trainer Henk Grewe

Galopp Köln: Neuer Arbeitsreiter für Trainer Henk Grewe

Esentur Turganaaly Uulu ersetzt künftigen Blume-Jockey Mirko Sanna.


Verstärkung für den Rennstall von Galopper-Trainer Henk Grewe (Foto) in Köln-Weidenpesch: Der gebürtige Kirgise Esentur Turganaaly Uulu gehört ab sofort als Arbeitsreiter zum Grewe-Team. Das berichtet die Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“.

Uulu war zuletzt am Trainingsquartier von Frank Fuhrmann in Möser bei Magdeburg beschäftigt. Zuvor war er für zwei Jahre in Polen aktiv. In diesem Jahr gewann er als Jockey bislang sechs Rennen.

Der neue Mitarbeiter im Grewe-Team ersetzt Jockey Mirko Sanna. Der 38-jährige Italiener wird ab dem 1. Oktober das Krefelder Quartier von Trainer Hans-Albert Blume verstärken.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Mülheim: Weltklassejockey „Frankie“ Dettori eigens eingeflogen

Für Abschlussarbeit mit Torquator Tasso vor Arc-Titelverteidigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.