Startseite / Fußball / Dallmann-Twins Jule und Pauline: „Gutes Gefühl“ in Warbeyen

Dallmann-Twins Jule und Pauline: „Gutes Gefühl“ in Warbeyen

Zwillinge kicken seit knapp vier Jahren in der Frauen-Regionalliga West.
„Ein wenig fußballverrückt sind wir schon“, sagt Jule Dallmann (26/auf dem Foto rechts) im Gespräch mit FUSSBALL.DE. Gemeinsam mit ihrer nur eine Minute jüngeren Zwillingsschwester Pauline (links) kickt die Offensivspielerin seit knapp vier Jahren für den VfR Warbeyen 1945 in der Frauen-Regionalliga West, mischt dort mit dem kleinen Verein aus dem niederrheinischen Kreis Kleve in der Spitzengruppe mit und darf auch noch auf die Qualifikation für den DFB-Pokal der Frauen in der nächsten Saison hoffen.

Daran haben Jule und Pauline Dallmann, deren dreieinhalb Jahre ältere Schwester Linda (29) mit großem Erfolg für den FC Bayern München und die deutsche Frauen-Nationalmannschaft am Ball ist, als Leistungsträgerinnen des Teams nicht unmaßgeblichen Anteil. „Wir gehören in unserem insgesamt sehr jungen Team inzwischen schon zu den älteren und erfahreneren Spielerinnen“, berichtet Pauline – und schiebt mit einem Lachen ein nicht ganz ernstgemeintes „leider“ hinterher.

Die komplette Story über die Fußball-Familie Dallmann lesen Sie auf FUSSBALL.DE.

Das könnte Sie interessieren:

TSV Steinbach Haiger: Ex-Duisburger Dominic Volkmer kommt

Innenverteidiger lief zuletzt für den Ligakonkurrenten TuS Koblenz auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert