Startseite / Fußball / Oberliga / Sportfreunde Siegen: Matthias Georg jetzt in leitender Funktion

Sportfreunde Siegen: Matthias Georg jetzt in leitender Funktion

36-Jähriger als neuer Geschäftsführer im Siegerland vorgestellt.
Westfalen-Oberligist Sportfreunde Siegen treibt die Personalplanungen abseits des Platzes weiter voran und hat Matthias Georg (Foto) verpflichtet. Der 36-Jährige wird ab dem 15. April als neuer Geschäftsführer seine Aufgaben wahrnehmen und künftig den sportlichen und administrativen Bereich verantworten, um professionelle Strukturen im Leimbachtal zu schaffen.

Matthias Georg, in Siegen geboren und im Siegerland aufgewachsen, bringt jede Menge Erfahrung im professionellen Fußball mit und arbeitete von 2014 bis 2022 als Geschäftsführer Sport und Finanzen für den hessischen Regionalligisten TSV Steinbach Haiger, gefolgt von einem Engagement in gleicher Funktion beim Traditionsklub Kickers Offenbach. Seit Ende September des letzten Jahres war Georg als Berater des Präsidiums beim West-Regionalligisten 1. FC Düren aktiv.

„Auf dem Spielfeld hat sich in den letzten Monaten einiges getan und wir wollen die Chance ergreifen, mit der Installation eines erfahrenen Geschäftsführers einen weiteren wichtigen Schritt zu einer langfristig erfolgreichen Zukunft des Vereins zu gehen“, sagt Roland Schöler, Vorsitzender der Sportfreunde Siegen. „Matthias hat besonders während seiner Zeit beim TSV Steinbach Haiger und auch zuletzt in Düren bewiesen, dass er es versteht, professionelle Strukturen innerhalb eines Vereins weiter auszubauen und eine nachhaltige Entwicklung anzustoßen. Außerdem verfügt er über ein extrem großes Netzwerk und passt als Siegerländer hervorragend in unser Team.“

Foto-Quelle: Sportfreunde Siegen

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Kamil Poznanski bleibt am Uhlenkrug

24-jähriger Defensivspezialist verlängert seinen Vertrag bis 2025.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert