Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiss Essen: Nachholpartie beim FCS doch im Ludwigspark

Rot-Weiss Essen: Nachholpartie beim FCS doch im Ludwigspark

Rasen in etatmäßiger Spielstätte der Saarbrücker ist bespielbar.
Für die Nachholpartie des Drittligisten Rot-Weiss Essen vom 31. Spieltag beim 1. FC Saarbrücken steht jetzt der Austragungsort fest. Das Traditionsduell, das Ende März wegen der prekären Platzverhältnisse im Saarbrücker Ludwigsparkstadion und wegen des Halbfinales im DFB-Pokal zwischen dem FCS und dem 1. FC Kaiserslautern (0:2) verlegt werden musste, findet jetzt doch am Mittwoch, 24. April, ab 19 Uhr in der etatmäßigen Heimspielstätte der Saarländer statt, weil der Rasen inzwischen offenbar belastbarer und bespielbar ist. Für RWE wird es das dritte Auswärtsspiel in Serie sein.

Eintrittskarten, die bereits vor dem ersten Termin erworben wurde, behalten ihre Gültigkeit. Fans, die im Vorverkauf ein Ticket für die Partie erworben haben, können dieses allerdings zurückgeben, falls sie zum neuen Termin verhindert sind. Die Eintrittskarten müssen dann jeweils zusammen mit der Zahlungsbestätigung am Ticketschalter am Fanshop an der Hafenstraße zurückgegeben oder postalisch an Rot-Weiss Essen e.V., Hafenstraße 97A, 45356 Essen verschickt werden. Anschließend erstattet RWE das Geld analog der Zahlungsart im RWE-Ticketshop.

Fans, die eine erworbene Eintrittskarte noch nicht abgeholt haben und zum neuen Spieltermin verhindert sind, können eine formlose Mail an „ticketing@rot-weiss-essen.de“ mit der Bitte um Rückerstattung schreiben. Die Rückgabephase läuft bis Freitag, 19. April. Tickets müssen spätestens zu diesem Tag bei RWE eingegangen sein. Parallel dazu ist der Vorverkauf für die Partie wieder angelaufen. Karten können ab sofort wieder im Online-Ticketshop oder ab 14 Uhr am Ticketschalter am Fanshop erworben werden.

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Niko Bosnjak gewinnt Bruder-Duell

Saisonabschluss am Sonntag, 15 Uhr, gegen den 1. FC Kleve.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert