Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: eSportler feiern 3. Liga-Meistertitel

FC Viktoria Köln: eSportler feiern 3. Liga-Meistertitel

Höhenberger setzten sich gegen MSV, Münster und BVB durch.
Das eSport-Team des FC Viktoria Köln hat die Saison mit dem Gewinn der Meisterschaft in der 3. Liga gekrönt. Nachdem die Höhenberger bereits alle vier Qualifikationsturniere für sich entschieden hatten, setzten sich Hisham „Liboo7_“ Badreddine, Onur „Onur_38p“ Polat, Yigit-Can “ yigidinho58″ Özagac und Volkan “ volki32″ Eryigit auch bei der Endrunde in Osnabrück durch.

Dort trafen die Top4-Teams der 3. Liga gegeneinander an, um den Meister im virtuellen Fußball ausfindig zu machen. Neben Viktoria Köln hatten es auch der MSV Duisburg, der SC Preußen Münster und Borussia Dortmund geschafft, sich für die Endrunde zu qualifizieren. Dort waren die Teams aus Nordrhein-Westfalen also unter sich.

„Für mich zeigt dieser Gewinn, dass durch fleißige Arbeit und durch ein starken Teamspirit jeder mit seiner Leistung über sich hinauswachsen kann“, sagt Jan Brix, beim FC Viktoria Köln für die strategische Ausrichtung sowie für Medien und Kommunikation verantwortlich. „Ich bin unfassbar stolz auf die Jungs, die sich durch diesen Erfolg und mit ihren Leistungen für Vereine aus der Virtual Bundesliga empfehlen können. Unsere Mission ist es, als Ausbildungsverein Talente zu formen und vor allem die Entwicklung von Hisham Badreddine und Onur Polat zeigt, dass wir wieder zwei Spieler auf Top-Niveau entwickelt haben.“

Bereits am Freitag geht es für Hisham „Liboo7_“ Badreddine im Grand Final der Deutschen Meisterschaft weiter. Die besten 32 eSportler aus Deutschland kommen in der „Strassenkicker Base“ in Köln zusammen. Auf Hisham wartet in der Gruppenphase in Spiel eins ab 15.30 Uhr Anders „RBLZ_Vejrgang“ Vejrgang von RB Leipzig. Weitere Gegner, auf die Hisham treffen kann, sind Weltmeister Umut „RBLZ_Umut“ Gültekin sowie Werder Bremens eSportler Berkay „BerkayLion“ Demirci.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Niko Bosnjak gewinnt Bruder-Duell

Saisonabschluss am Sonntag, 15 Uhr, gegen den 1. FC Kleve.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert