Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / Youth League: Schalke 04 erreicht Viertelfinale

Youth League: Schalke 04 erreicht Viertelfinale

Dort trifft die Elgert-Elf erneut auf den FC Chelsea London.

Die U 19 des FC Schalke 04 kann sich auf ein weiteres Spiel in der UEFA Youth League freuen. Im Achtelfinale beim spanischen Vertreter Real Sociedad San Sebastian setzte sich die Mannschaft von Trainer Norbert Elgert 2:1 (0:0) durch. Dabei hatte es vor 7000 Zuschauern zunächst nicht so gut für die Gäste aus Gelsenkirchen ausgesehen. Denn trotz eines Spielers mehr auf dem Feld – Sociedads Andoni Ugarte (52.) sah wegen groben Foulspiels die Rote Karte – lagen die „Königsblauen“ zunächst zurück. Luca Sangalli (54.) brachte die Spanier nur zwei Minuten nach dem Platzverweis in Führung.

Doch die Schalker gaben nicht auf und nutzten in den verbleibenden Minuten die numerische Überzahl. Miles Müller (64.) und Maurice Multhaup (74.) drehten die Partie zu Gunsten der Elgert-Mannschaft. „Das war Jugendfußball auf allerhöchstem Niveau. Real Sociedad war bärenstark. Aber meine Mannschaft hat über die gesamte Spielzeit eine phantastische Partie abgeliefert und ist verdient weitergekommen“, sagte Elgert nach dem Abpfiff. Im Viertelfinale treffen die Schalker Mitte März (der genaue Termin steht noch nicht fest)auf den FC Chelsea London (4:1 gegen AC Mailand) und müssen dabei erneut auswärts antreten. Bereits in der Gruppenphase duellierte sich S04 mit den Engländern. Damals behielt jeweils Chelsea (2:0 und 1:0) die Oberhand.

Das könnte Sie interessieren:

Wegen Corona: Junioren-Bundesligen ohne Wertung abgebrochen

Auch DFB-Pokal der Junioren ist erneut vorzeitig beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.