Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / A-Junioren: Schalke 04 fast schon Staffelmeister

A-Junioren: Schalke 04 fast schon Staffelmeister

Nach Remis im Gladbacher Derby fehlt Elgert-Elf nur noch ein Zähler.
Die U 19 des FC Schalke 04 steht unmittelbar vor dem Gewinn der Staffelmeisterschaft in der A-Junioren-Bundesliga West. Nach dem 1:1 (0:1) im Stadtduell zwischen dem Aufsteiger 1. FC Mönchengladbach und der benachbarten Borussia in einer Nachholpartie vom 22. Spieltag haben die Schalker zwei Spieltage vor dem Saisonende sechs Punkte Vorsprung vor den beiden punktgleichen Verfolgern 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach. Der Mannschaft von Schalkes Erfolgstrainer Norbert Elgert (Foto), die am Sonntag (ab 13 Uhr) den MSV Duisburg empfängt, fehlt damit nur noch ein Zähler zum vierten Staffeltitel in Folge.

Lange Zeit sah es so aus, als könne die Gladbacher Borussia den Rückstand auf die Spitze mit einem Derbysieg auf vier Punkte verringern. Nach einem Treffer von Tsiy William Ndenge (11.) führten die „Fohlen“ bis in die Schlussphase 1:0. Dann aber gelang Timo Mehlich (80.) noch der Ausgleich für den Außenseiter.

Beide Mannschaften beendeten die Partie mit nur zehn Spielern. Zunächst handelte sich FCM-Offensivspieler Johannes Dörfler wegen einer Unsportlichkeit die Rote Karte ein (50.). Nur zehn Minuten später erwischte es dann Borussia-Verteidiger Nils Hühne, der wegen groben Foulspiels ebenfalls „Rot“ sah (60.).

Bereits in knapp zwei Wochen werden sich die beiden Mannschaften erneut gegenüber stehen. Im Viertelfinale des Niederrheinpokals hat der 1. FCM am Mittwoch, 13. Mai, (ab 19 Uhr) dann ebenfalls Heimrecht.

Das könnte Sie interessieren:

A-Junioren-BL: BVB feiert 4:0-Derbysieg gegen Schalke 04

Neuer Spitzenreiter – Rot-Weiss Essen gewinnt spät gegen RWO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.