Startseite / Fußball / Oberliga / VfB Hüls: Kaya bleibt auch in der 8. Liga

VfB Hüls: Kaya bleibt auch in der 8. Liga

Ex-Profi auch in der Bezirksliga Cheftrainer am Badeweiher.

Beim VfB Hüls, der seine Mannschaft am Ende der Saison aus der Oberliga Westfalen zurückziehen wird, bleibt Trainer Markus Kaya (Foto) auch in der Bezirksliga (achthöchste Spielklasse) weiter an Bord. Der 35-Jährige wird das sinkende Schiff nicht verlassen. Der frühere Junioren-Nationalspieler Kaya, der von 1996 bis 2000 bei Schalke 04 und später u.a. für Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen kickte, ist seit dem 21. April Cheftrainer am Badeweiher, zuvor war er Spieler und Co-Trainer unter Karsten Quante.

Mehr MSPW-Meldungen aus den Oberligen lesen Sie auf FUSSBALL.de.

 

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck startet Impfaktion

Ob Erstimpfung, Zweitimpfung oder Booster: Angebot am Spieltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.