Startseite / Fußball / Oberliga / Metzelder lockt Oberliga-Knipser nach Haltern

Metzelder lockt Oberliga-Knipser nach Haltern

28-jähriger Torjäger verlässt die Spvvg. Erkenschwick.

Stefan Oerterer (Foto), Torjäger bei der Spvgg. Erkenschwick , wird den Verein zum Ende der Saison verlassen. Der 28-jährige Mittelstürmer, der überall nur „Ö“ gerufen wird, war in den letzten beiden Jahren Torschützenkönig der Oberliga Westfalen . Künftig geht er für den Landesligisten TuS Haltern auf Torejagd, bei dem Ex-Nationalspieler und Vize-Weltmeister Christoph Metzelder (Borussia Dortmund, Real Madrid, FC Schalke 04) Vorsitzender ist. Eindrucksvoll: Insgesamt hat Stefan Oerterer in 131 Oberliga-Spielen stolze 105-mal „eingenetzt“. Auch in dieser Spielzeit führt „Ö“ mit 20 Treffern wieder die Torschützenliste an. Der Gedanke, die SpVgg Erkenschwick nach sieben Jahren zu verlassen, war bei Oerterer vor allem deshalb gereift, weil der Verein erneut keine Lizenz für die Regionalliga West beantragt hatte. Bereits in der Saison 2013/2014 hatte der Traditionsverein aus wirtschaftlichen Gründen auf einen Aufstieg in die 4. Liga verzichtet. Auch in dieser Spielzeit hat Erkenschwick noch Chancen auf Platz zwei.

Mehr Oberliga-Meldungen von MSPW lesen Sie auf FUSSBALL.DE

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß Essen: Thomas Cvetkovic wird U 17-Trainer

37-Jähriger war zuletzt Co-Trainer beim Oberligisten FSV Duisburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.